Tradition im Zentrum von Ochsenhausen

Gasthof Adler in Ochsenhausen, historischer Gasthof

Der „Adler“ war bis Ende des 16. Jahrhunderts lange Zeit die einzige Gastwirtschaft in Ochsenhausen. Er ist damit mit Abstand das älteste Gasthaus in der Stadt.

Wesentlich jünger als oft vermutet ist die Fassadenbemalung des Adlers, die eine Bauernhochzeit darstellt.

Gaststube im traditionsreichen Restaurant Adler, Ochsenhausen

Renovierung im Jahr 2016

Im Frühjahr 2016 wurde der Restaurantbereich des Gasthofs renoviert. Dabei ist uns natürlich wichtig gewesen, dass der historische Charakter des Hauses nicht verloren geht. So wurde mit den original Holzbalken des Gastraumes gearbeitet und diese neu in Szene gesetzt.

Schauen Sie vorbei, im renovierten Adler!

Hans-Liebherr-Stüble im Restaurant Adler, Ochsenhausen

Ein Haus mit besonderer Geschichte

Einheimische wie Auswärtige, Prominente und "normale" Bürger gingen und gehen hier seit Generationen ein und aus. So war der verstorbene Konzernchef Dr. Hans Liebherr regelmäßiger Gast beim Kartenspielen. Über seinem Stammplatz hängt noch heute ein Portrait von ihm.